Kirchheimer Straßenkerwe 2018

UMFRAGE FÜR VEREINE, GEWERBETREIBENDE UND ANDERE TEILNEHMER

Vorstand und Beirat des Stadtteilvereins schlagen aufgrund nachlassender Beteiligung ortsansässiger Betriebe, Vereine und Einzelpersonen an der Kirchheimer Straßenkerwe für diese eine Neukonzeption vor. Da in die Entscheidung die bisherigen Standbetreiber und alle Kirchheimer Vereine mit einbezogen werden sollen, bittet der Vorstand um Ihre Mithilfe.


Folgende Alternativen stehen für das Jahr 2018 derzeit zur Diskussion:

A: Beibehaltung der bisherigen Konzeption ( Schwetzinger Straße 1 Tag, Kerweplatz 2 Tage) mit folgenden Änderungsvorschlägen:

  • Veranstaltungsfläche auf den Bereich zwischen Spinne und Odenwaldplatz verkleinert
  • Odenwaldplatz durch Bühne oder Aktionsfläche aufwerten
  • Mehr Vereine und Gewerbebetriebe durch Gespräche zur Teilnahme bewegen.
  • Mehr Angebote für Familien und Kinder machen.

B: Neukonzeption bereits für das Jahr 2018 mit Verlegung des gesamten Veranstaltungsraumes auf den Kerweplatz unter Einbeziehung des Bürgergärtchens und der Hegenichstraße vor dem Rathaus (2 Tage).

  • Der Kerweplatz muss hierzu - unter Einbeziehung der Schausteller - neu aufgeteilt werden

Da für Variante B Verhandlungen mit der Stadtverwaltung notwendig sind, bitten wir um Rückmeldung bis zum 10. Dezember 2017

RÜCKMELDUNG